Ceratizit Innovation Podcast

Ceratizit Innovation Podcast

Schälen – die effektivste Methode, um geschmiedete Stabstähle zu bearbeiten

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Wenn wir von Schwerzerspanung sprechen, dann sprechen wir von Bauteilen in größten Dimensionen“, erklärt Andreas Schätzl, Head of Segment Heavy Duty bei CERATIZIT.
„Bauteile, die so groß sind, dass wir durchlaufen können“.
Ein wichtiger Teil im Segment Schwerzerspanung nimmt die Schälbearbeitung ein. Eine der weltweit größten Schäldrehmaschinen steht bei einem renommierten Hersteller von Blankstahlprodukten und wird mit den Werkzeugen von CERATIZIT
betrieben. Innerhalb einer Stunde werden bei dieser Schälbearbeitung über 5 Tonnen Späne erzeugt.
Was Mensch, Maschine und Werkzeug hier leisten müssen, welche Herausforderungen es zu bewältigen gilt und wie der Schälprozess funktioniert – darüber spricht Moderator Harald „Harris“ Greising mit dem Experten Andreas Schätzl.

Herausforderung E-Mobilität – wie sich Zerspanungsunternehmen für die Zukunft rüsten können

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie sieht das Auto der Zukunft aus und vor allem wie wird es angetrieben?
Elektrisch, mit Wasserstoff oder vielleicht mit einer völlig anderen Technologie? Und wie wirkt sich die Veränderung der Mobilität für die Zerspanungstechnik aus?
Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich Moderator Harald „Harris“ Greising im Gespräch mit seinem Gast Andy Kuklinski (bzw. mittlerweile Staiger; herzlichen Glückwunsch! - Anm. der Redaktion).
Der Head of Segment Automotive bei CERATIZIT kennt die Herausforderungen, mit denen die Automobilindustrie derzeit konfrontiert ist, ganz genau und hat einige interessante Antworten parat.
Gerade bei der Bearbeitung der Statorbohrung von Elektromotorengehäuse sieht er viel Potenzial für Zerspanungsunternehmen. Wie diese Bearbeitung effizient und wirtschaftlich funktioniert, darüber spricht Andy ebenfalls in dieser Podcast-Episode.

Technische Meisterwerke für sportliche Höchstleistungen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Schon seit mehreren Jahren sponsort CERATIZIT das professionelle Damenradsportteam CERATIZIT-WNT Pro Cycling, das inzwischen in der Weltrangliste in den Top 10 platziert ist.
Für einen international erfolgreichen Hersteller von Zerspanungswerkzeugen für die metallbearbeitende Industrie ist das doch eher ungewöhnlich - aber keinesfalls unüberlegt. Denn mit dem Radrennsport verbindet CERATIZIT deutlich mehr, als man auf den ersten Blick erahnen würde.
Lisa Brennauer, vierfache Weltmeisterin und amtierende Deutsche Meisterin im Straßenradrennen, ist Teil des Radteams. Sie verrät in dieser Episode, welche Verbindungen das genau sind und warum Präzision nicht nur im Radsport, sondern auch bei der Herstellung von Radkomponenten gefragt ist.
Außerdem spricht sie darüber, welche Ideen sie dem spanischen Radhersteller Orbea gegeben hat, um das neue ORDU zu einem der derzeit schnellsten Timetrial-Bikes zu machen. Denn: Mit diesem Rad will sich Lisa die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio sichern.

Hartmetall - der Stoff aus dem die Träume sind

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was genau ist eigentlich Hartmetall und für was ist es überhaupt gut?
Mit dieser zentralen Frage beschäftigt sich diese Episode des CERATIZIT Innovation Podcast.
Zu Gast ist kein Geringerer als Dr. Ralph Useldinger, seines Zeichens Hartmetallflüsterer sowie Leiter der Forschung und Entwicklung beim CERATIZIT Headquarter in Luxemburg.
Die Zuhörer erfahren unter anderem, warum es zur Herstellung von Hartmetall regelrechte Rezepte gibt, wie sich unterschiedliche Mischverhältnisse zwischen Wolframkarbid und Kobalt auf den Härtegrad des Hartmetalls auswirken und weshalb
Gefängnisse dank dieses Materials besonders ausbruchsicher sind.

Wie Project-Engineering die Produktivität in Fertigungsunternehmen erhöht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge des CERATIZIT Innovation Podcast begibt sich Harald Greising in die Welt des Project Engineering.
Dieser innovative Service hilft Fertigungsunternehmen dabei, Prozesse zu analysieren und sie durch Optimierungen effizienter zu machen, ohne dass dadurch das Tagesgeschäft beim Kunden beeinträchtigt wird.
Michelle Dauthe-Kunz ist Expertin im Project-Engineering und berichtet, welche Anforderungen Kunden haben und warum manchmal nur eine einzige Telefonkonferenz ausreicht, um Prozesse bis zu 50 Prozent zu verbessern.
Nebenbei wird die spannende Frage geklärt, wie viel Tonnen Späne eine der größten Schälmaschinen der Welt pro Stunde produziert.

Dragonskin - weil Verschleiß Hautsache ist

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie die Unverwundbarkeit einer Drachenhaut, bietet die Dragonskin-Beschichtungstechnologie höchsten Schutz vor äußeren Einflüssen und vermindert wirkungsvoll vorzeitigen Verschleiß am Werkzeug – so proklamiert der Werkzeughersteller CERATIZIT seine hochqualitativ beschichteten Produkte.
In dieser Episode des CERATIZIT Innovation Podcast wirf Moderator Harald „Harris“ Greising einen näheren Blick auf die „Drachenhaut“ und spricht mit einer Koryphäe im Bereich der Beschichtungstechnologie: Dr. Christoph Czettl.
Im Gespräch mit dem Experten bringt Harris in Erfahrung, warum Werkzeuge durch eine Beschichtung effektiver werden, welche Beschichtungsmethoden es gibt und warum die Farbgebung bei Beschichtungen eine wichtige Rolle spielt.

Vertikal drehen „nxt“ Level

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Ausgabe des CERATIZIT Innovation Podcast geht Moderator
Harald „Harris“ Greising der Frage nach, welche Vorteile Drehmaschinen
bieten, deren Hauptspindeln nicht horizontal, sondern vertikal
angeordnet sind.
Als Gesprächspartner hat er sich deshalb einen Gast eingeladen, der jeden Tag mit diesen sogenannten Vertikaldrehmaschinen zu tun hat: Matthis Rühle, Vertriebsleiter bei Schuster Maschinenbau.
Das Unternehmen aus Denklingen erzielte mit der Markteinführung der neuen Vertikaldrehmaschine „nxt“ Ende 2020 große Aufmerksamkeit und begeisterte Kunden auf seiner Hausmesse.
Welche Vorteile die „nxt“ für Anwender bietet, warum sie ein echtes
Multitalent ist und wie sich mit der richtigen Werkzeugauslegung selbst
komplexe Bauteile „in einem Rutsch“ fertigen lassen, erzählt Matthis
Rühle im Interview.

Von ultrakleinen Fräsern und riesengroßen Chancen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbauer ist Europas größter Industrieverband.
Als Vorsitzender im Fachbereich Präzisionswerkzeuge zieht Stefan Zecha im Podcast Bilanz über das Jahr 2020 und erklärt, mit welchen Herausforderungen die Branche in den nächsten Monaten und Jahren konfrontiert sein wird. Stefan Zecha erklärt nicht nur, was Fertigungsunternehmen tun müssen, um sich optimal aufzustellen, er verrät auch, warum ihn Wasserstoff zum Träumen anregt.
Was er über die Alternative zur Elektromobilität denkt und wie es möglich ist, ein menschliches Haar mit einem Fräser zu gravieren, darüber spricht Stefan Zecha ebenfalls mit Moderator Harald „Harris“ Greising.

Bist Du schon HDT Ready?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die neue Drehtechnologie High Dynamic Turning (HDT) in Verbindung mit den FreeTurn Tools von CERATIZIT verspricht hohe Einsparpotenziale beim Bearbeitungsprozess, bei den Werkzeugen und letztendlich bei den Produktionskosten selbst.
Doch welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, um dieses innovative Drehverfahren anzuwenden und davon zu profitieren?
Produktmanager Paul Höckberg kennt die Antwort und gibt Zerspanungsunternehmen in diesem Podcast eine Checkliste an die Hand, mit der jeder Anwender selbstständig überprüfen kann, ob er bereits HDT Ready ist.

Starke Tools und Methoden für mehr Nachhaltigkeit im Zerspanungsprozess

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nachhaltigkeit ist längst viel mehr als nur ein überstrapaziertes Buzzword – viele Unternehmen der industriellen Fertigung legen längst höchsten Wert auf ressourcenschonende Lösungen, bei der Herstellung ihrer Güter.
Auch innerhalb der Zerspanung ist Nachhaltigkeit zu einem Leitprinzip geworden.
Hier gilt es Einsparpotenziale zu identifizieren und zu nutzen, gleichzeitig die
Produktivität zu erhöhen und natürlich Emissionen zu senken. Auch auf die Einsparung von wichtigen Ressourcen, wie etwa Hartmetall, muss geachtet werden.
Wie der Werkzeughersteller CERATIZIT im Bereich der nachhaltigen Zerspanung seinen Beitrag leistet und welche Möglichkeiten Anwender haben, um nachhaltiger zu zerspanen, darüber spricht Harald „Harris“ Greising mit Steffen Baur, dem Leiter des CERATIZIT Produktmanagements in dieser Episode.

Über diesen Podcast

Wenn Späne fliegen, der Raum vom typischen Klang der Metallbearbeitung erfüllt ist und der intensive Duft von Kühlschmiermittel in der Luft liegt – dann befinden wir uns in der einzigartigen Welt der Zerspanung. Also dem Ort, an dem selbst härtester Stahl mit speziellen Maschinen und Werkzeugen zu Bauteilen verarbeitet wird, die wir in unserem Alltag benötigen. In diesem Podcast tauchen wir in diese erstaunliche Welt der Metallverarbeitung ein. Wir erfahren, wie mit dem Einsatz von modernen Zerspanungswerkzeugen hochpräzise Motoren für Kraftfahrzeuge, riesige Turbinen für Wind- und Wasserkraftwerke oder filigrane Implantate oder Prothesen für die
Medizintechnik entstehen. Wir sprechen mit Experten aus der Branche über Visionen, Innovationen und technologische Errungenschaften in allen Facetten der Zerspanung. Dabei geben wir nützliches Zerspanungswissen weiter mit dem Prozesse und Anwendungen optimiert werden können.

von und mit CERATIZIT Deutschland GmbH

Abonnieren

Follow us