Ceratizit Innovation Podcast

Ceratizit Innovation Podcast

#38: Antrieb durch reine Sonnenkraft – Projekt Sonnenwagen machts vor

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sonnenwagen Aachen ist eine studentische Initiative aus Studierenden der RWTH Aachen und FH Aachen, mit dem Ziel, elektrische Rennwagen zu entwickeln und zu bauen.
Das grundlegende Ziel der Solarautos ist die Erzeugung von elektrischer Energie durch eine Solaranlage, also Solarzellen, die auf Oberfläche des Autos angebracht werden.
In dieser Podcast-Episode stellen wir das Projekt Sonnenwagen vor und erklären, wie CERATIZIT beim Bau des jüngsten Sonnenwagens unterstützen konnte.

#037 - 4-Achs-Bearbeitung am Limit – beim Heller Open House

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Heller Open House ist erneut Treffpunkt der Branche und ein Ort für einen konstruktiven Austausch und interessante Gespräche.
Neben Führungen durch die Hallen des Unternehmens präsentiert der Maschinenhersteller seine 4‐ und 5‐Achs-Bearbeitungszentren der neuesten Generation samt Hochleistungswerkzeugen unter Span.

Dabei werden die Besucher der Hausaustellung Zeuge der Leistungsfähigkeit der
verschiedenen Bearbeitungszentren sowie Zerspanungswerkzeugen.

In dieser Episode geben wir einen Ausblick auf das Heller Open House, sprechen über die Leistungsbearbeitung beim Fräsen und Bohren und erklären, wann die Bearbeitung mit einer U-Achse Sinn macht und wann eher Tangentialdrehen zum Einsatz kommen sollte.
Als Gäste im Studio sind Marcus Kurringer, Head of Marketing bei Heller sowie Michael Benz, Anwendungstechniker bei CERATIZIT.

#036: Optimierung 4.0 – wie vernetzte Fertigungsprozesse Produktionen auf ein völlig neues Effizienzlevel befördern

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Digitalisierung bietet gerade in der Zerspanungstechnologie enorme
Potenziale, noch effizienter und nachhaltiger zu werden. Allerdings ist es
keineswegs trivial, entsprechende Datenanbindungen zu implementieren
und vor allem mit den gewonnenen Daten „zu jonglieren“.
Giari Fiorucci, Managing Director der c-Com GmbH und Andreas Kordwig, Managing
Director / Director Product Management bei CERATIZIT Deutschland,
wägen in dieser Folge die hier möglichen Chancen und Herausforderungen
ab.

#035 – Gut gekühlt ist halb geschmiert: Kühlschmierstoff in der Metallbearbeitung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Unwirtschaftliche Prozesse, unbefriedigende Werkzeugstandzeiten, langsame
Bearbeitungsgeschwindigkeiten, Korrosion an Bauteilen – die Konsequenzen bei der falschen Anwendung von Kühlschmierstoff sind vielfältig.
Die Kühlschmierstoff-Experten von der Fuchs Schmierstoffe GmbH wissen genau, welche KSS bei den unterschiedlichen Zerspan- oder Schleifprozessen eingesetzt werden müssen, was sie bewirken und wie es um deren Umweltverträglichkeit bestellt ist.
Dominik Grünwald, Head of Global Business Segment Automotive und Mike Jehl, Leiter Key Account Management Industrieschmierstoffe bei Fuchs stehen Rede und Antwort und verraten u. a. auch, wie KSS recycelt wird und wie man das Thema
Nachhaltigkeit bei dem renommierten Kühlschmierstoff-Hersteller angeht.

#034 – Anforderungen, die ein bevorzugter Werkzeuglieferant erfüllen muss!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kleine Kunden, kleine Sorgen. Große Kunden, große Sorgen!
Ist diese Aussage völlig falsch oder steckt vielleicht doch ein kleiner Funken Wahrheit dahinter?
Tim Lübke, langjähriger Key Account Manager bei CERATIZIT kennt die Antwort und
verrät sie in dieser Podcast-Episode. Im Gespräch mit Moderator Harald Greising
werden die Bedürfnisse der Großkunden genauer beleuchtet und Parallelen zu Klein- und Mittelständlern gezogen. Vor allem in der Betreuung großer Kunden sind deutliche Unterschiede vorhanden.
Welche Bedürfnisse diese Unternehmen haben, wie sie befriedigt werden und was man überhaupt tun muss, um das Vertrauen von Großkunden zu erhalten, das erfährst Du in dieser Folge.

#033 - Verblüffende Performancesteigerung beim Drehen von Stahl

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Episode geht es um die neuen ISO-P Drehsorten von CERATIZIT, die eine
Leistungssteigerung von bis zu 20 % bei der Bearbeitung von Stahl versprechen.
Im Vordergrund steht allerdings der gesamte Entwicklungsprozess – also wie entstehen solche Wendeschneidplatten, woher kommt die Idee, welche Entwicklungsschritte müssen durchlaufen werden, wann und wo werden die Sorten getestet, auf welches Hartmetall kommt es an und welche Rolle spielt die Beschichtung.
Produktmanager Stefan Karl gibt nicht nur darüber Auskunft, sondern erklärt zudem, was es mit der neuen Einsatzerkennung auf sich hat. Außerdem hat er noch ein paar Tipps und Tricks für Anwender in petto, die er in diesem Podcast verrät.

#032 - Diese VHM-Fräser-Serien sollten Sie kennen, um Titan, Inconel & Co effizient zu bearbeiten

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Schwer zerspanbare Materialien wie Titan, Inconel oder rostfreie Stähle, bereiten Anwendern bei der Bearbeitung immer wieder großes Kopfzerbrechen. Viele unterschiedliche Faktoren nehmen Einfluss darauf, ob der Zerspanungsprozess effizient und prozesssicher verläuft oder Werkzeuge eben nicht auf wirtschaftlich tragbare Standzeiten kommen.
Michael Wucher, Produktmanager bei CERATIZIT für VHM-Fräsen, kennt die besonderen Eigenschaften dieser schwer zerspanbaren Werkstoffe und weiß, mit welchen Methoden sich die Materialien am besten bearbeiten lassen.

Welchen Einfluss Kühlschmierstoff oder ein optimal ausgelegtes Zerspanungswerkzeug auf den Bearbeitungsprozess haben, darüber spricht er mit dem Moderator Harald Greising in dieser Episode des CERATIZIT Innovation Podcast.

#031 - Wie sekundenschnelle Problemlösung aus der Ferne möglich ist

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Fertigungsbetrieben bestmöglichen Service bieten und sie bei ihren Zerspanungsprozessen persönlich an der Maschine unterstützen – darauf basiert der Erfolg von CERATIZIT.
Doch auch mit digitalen Tools ist der Werkzeughersteller in der Lage, seine Kunden bei Herausforderungen in der Zerspanung optimal zu supporten.
Das ist gerade dann besonders praktisch, wenn ein persönlicher Besuch gerade nicht möglich ist.

Mit nur einem Knopfdruck kann dann mit der sogenannten LiveTechPro App eine Bild-Ton-Verbindung zwischen dem Kunden und technischen Berater von CERATIZIT erzeugt werden, sodass dieser sich bereits einen Überblick vom Zerspanungsprozess verschaffen und bestenfalls bereits einen Lösungsvorschlag machen kann.
Wie einfach es ist, diese App zu nutzen und wie Kunden von diesem Service profitieren können, darüber spricht Harald „Harris“ Greising mit Zoran Apic, Sales Director DACH und Steffen Baur, Leiter des Produktmanagements bei CERATIZIT.

#030 - Werkzeugentwicklung meets Rockmusik

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im frisch gebackenen neuen Jahr werfen Moderator Harald „Harris“ Greising und Podcast-Redakteur Norbert Stattler einen Blick auf die nächsten Episoden des CERATIZIT Innovation Podcast.
Welche Veränderungen wird es geben, welche Interviewgäste werden erwartet, sind weitere Rubriken geplant und was ist aus eigentlich aus der beliebten Intromusik geworden?
Aufmerksamen
Hörer*innen fällt nämlich auf: Da hat sich doch was verändert.
Licht ins Dunkel bringt Dr. Uwe Schleinkofer, Leiter der Forschung und Entwicklung bei CERATIZIT, der nicht nur ein Gespür für innovative Werkzeuglösungen hat, sondern auch ein Feeling für Rockmusik mit Ohrwurmgarantie.

Was das alles mit dem CERATIZIT Innovation Podcast zu tun hat?
Das erfährst Du in der ersten Folge im Jahr 2022.

#029 - Vom Alchimisten zum Weltmarktführer

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit 100 Jahren fertigt die Plansee Group starke Produkte aus hochleistungsfähigem Molybdän und Wolfram. Firmengründer Prof. Paul Schwarzkopf erkannte schon früh das Potential dieser Werkstoffe und entwickelte bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein Verfahren zur industriellen Herstellung von Glühfäden aus Wolframdraht.
Heute ist das Unternehmen Weltmarktführer und mit 50 Produktionsstandorten und Vertriebsniederlassungen in 50 Ländern aktiv.
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums spricht Moderator Harald Greising mit Karlheinz Wex, dem Sprecher des Vorstandes bei der Plansee Group.
Dabei wird die Erfolgsgeschichte des Unternehmens beleuchtet sowie die besonderen Eigenschaften der Werkstoffe Molybdän und Wolfram genauer unter die Lupe genommen.
Warum diese Metalle für Handys, Tablets und TV-Flatscreens unerlässlich sind, erfahrt Ihr ebenfalls in dieser Podcast-Episode.

Über diesen Podcast

Wenn Späne fliegen, der Raum vom typischen Klang der Metallbearbeitung erfüllt ist und der intensive Duft von Kühlschmiermittel in der Luft liegt – dann befinden wir uns in der einzigartigen Welt der Zerspanung. Also dem Ort, an dem selbst härtester Stahl mit speziellen Maschinen und Werkzeugen zu Bauteilen verarbeitet wird, die wir in unserem Alltag benötigen. In diesem Podcast tauchen wir in diese erstaunliche Welt der Metallverarbeitung ein. Wir erfahren, wie mit dem Einsatz von modernen Zerspanungswerkzeugen hochpräzise Motoren für Kraftfahrzeuge, riesige Turbinen für Wind- und Wasserkraftwerke oder filigrane Implantate oder Prothesen für die
Medizintechnik entstehen. Wir sprechen mit Experten aus der Branche über Visionen, Innovationen und technologische Errungenschaften in allen Facetten der Zerspanung. Dabei geben wir nützliches Zerspanungswissen weiter mit dem Prozesse und Anwendungen optimiert werden können.

von und mit CERATIZIT Deutschland GmbH

Abonnieren

Follow us